Mercedes Sprinter mieten

Mercedes Sprinter Kastenwagen
Mercedes Sprinter Kastenwagen

Der Mercedes Sprinter ist das wahrscheinlich am häufigsten anzutreffende Umzugsfahrzeug. Neben dem Mieten für Umzüge wird der Sprinter auch von Kurierdiensten und Handwerksbetrieben gerne eingesetzt. Den Sprinter gibt es seit 1995 und er erhielt direkt die Auszeichnung „Van oft he year“. Es gab im Laufe der Zeit mehrere Aktualisierungen des Modells. Als erstes kam im Jahr 2000 ein Facelift dran und im Jahr 2006 wurde der Sprinter in der zweiten Generation veröffentlicht. Schließlich kam ein weiteres Facelift im Jahr 2013 hinzu, welches neben optischen Veränderungen auch die Effizienz steigert. Um künftigen EU-Regeln zu genügen wurde der Kraftstoffverbrauch um 1 Liter gesenkt. Wer einen Mercedes Sprinter mietet und ein Modell vor dem Jahr 2013, sollte daher von einem etwas höheren Verbrauch ausgehen.

Fakten zum Mercedes Sprinter Umzugswagen

Modell Mercedes Sprinter Kastenwagen (Langversion), 313 L / 316 L
Maße Durchfahrtsbreite: 2.400 mm
Durchfahrtshöhe: 2.700 mm
Länge: 7.012 mm
Breite: 1.996 mm
Höhe: 2.700 .m
Ladebodenhöhe: 695 mm
Laderaum Länge: 4.003 mm
Breite 1.780 mm
Höhe: 1.900 mm
Volumen: 14,0 m³
Euro-Palettenstellplätze: 5
Fläche 7,2m²
Ladetüren Seitliche Schiebetür, Doppelflügeltür am Heck
Gewicht Zulässiges Gesamtgewicht 3.500 kg (Nutzlast 1.220 kg)
Motorleistung 110 PS, 150 km/h
Führerscheinklasse B

 

Modell Mercedes Sprinter Kastenwagen (Kurzversion), 313 K / 316 K
Maße Durchfahrtsbreite: 2.700 mm
Durchfahrtshöhe: 2.700 mm
Länge: 5.998 mm
Breite: 2.050 mm
Höhe: 2.700 mm
Ladebodenhöhe: 695 mm
Laderaum Länge: 3.265 mm
Breite 1.780 mm
Höhe: 1.900 mm
Volumen: 10,5 m³
Euro-Palettenstellplätze: 4
Fläche 5,8 m²
Ladetüren Seitliche Schiebetür, Doppelflügeltür am Heck
Gewicht Zulässiges Gesamtgewicht 3.500 kg (Nutzlast 1.300 kg)
Motorleistung 90 PS, 145 km/h
Führerscheinklasse B

Mercedes Sprinter Kastenwagen und weitere Modelle

Die oben angegebenen Modelle sind Mercedes Sprinter Kastenwagen, die sich für Umzüge sehr gut eignen. Die Langversion sollte auch für eine 3-Zimmer Wohnung ausreichen. Bei kurzer Wegstrecke, in der mehrmaliges Be- und Entladen möglich ist, lassen sich auch große Haushalte mit dem Sprinter umziehen. Zudem gibt es noch den Sprinter Pritschenwagen, der aber für Umzüge normalerweise nicht im Einsatz ist. Er ist jedoch ein hervorragendes Baustellenfahrzeug.